Wellness Mainz

Ein Gläschen Wein kann ganz entspannend sein, wie wirkt sich dann erst ein Wellnessurlaub in der Weinregion Mainz und Umgebung aus? Finden Sie es heraus und lassen Sie sich bei Ihrem Urlaub mit erholsamen Wellnessbehandlungen verwöhnen. Zwischen grünen Feldern und dem glitzernden Rhein lässt sich die Auszeit vom stressigen Alltag wunderbar genießen. Und um Ihren Wellnessurlaub abzurunden, finden Sie bei Travelcircus exklusive 4- oder 5-Sterne-Wellnesshotels zu guten Preisen.

Wellnessangebote in der Rheinstadt Mainz

0 Angebote
Filter anwenden
Preis pro Nacht

0 €

100 €

Sortierung
Beliebteste
0 Angebote
Ansicht

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum Wellnessurlaub in Mainz


Wo liegt Mainz?

An die Stadt Mainz schmiegt sich im Osten der Rhein. Dieser bildet die natürliche Grenze der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Hessen, wobei Mainz in Rheinland-Pfalz liegt. Die nächstgrößere Stadt Wiesbaden befindet sich auf der anderen Seite des Rheins und ist gut erreichbar. Doch Achtung: Mainz und Wiesbaden pflegen seit vielen Jahren eine Feindschaft. Die soll Ihrem Wellnessurlaub aber keinen Abbruch tun.

Wie entstand die Städterivalität zwischen Mainz und Wiesbaden?

Schuld ist die erfolgte Zweiteilung der Stadt Mainz nach Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Amerikaner betrachteten den Rhein als Grenze, denn sein Verlauf passte zum Grenzverlauf zwischen dem amerikanischen und dem französischen Territorium. Blöd nur, dass einige Mainzer Vororte (Mainz-Amöneburg,Mainz-Kastel und Mainz-Kostheim) rechts neben dem Rhein lagen, sodass diese einfach in das Wiesbadener Stadtgebiet übergingen. Seitdem sind sich die Bewohner der Städte spinnefeind.

Was kann man in Mainz unternehmen?

Ein Must-Do ist eine Schifffahrt auf dem Rhein! So können Sie Mainz und die Umgebung von einer völlig neuen Seite kennenlernen. Wer nicht so seetauglich ist, findet aber sicherlich trotzdem den ein oder anderen Ausflug. Zum Beispiel:
  • Eine Draisinentour durch das Glantal mit tollem Ausblick für alle, die die Natur auf kreative Weise genießen wollen
  • Hoch hinaus mit einer Ballonfahrt über das Land
  • Mal wieder etwas Kind-Sein auf den 3,5 km des Barfußpfades in Bad Sobernheim
  • Die Geschichte des Rheinlands im Freilichtmuseum in Bad Sobernheim erleben
Aber auch die Klassiker wie Radtouren und Wanderausflüge dürfen nicht fehlen. Sollten Sie also zwischen Ihren Wellnessbehandlungen Zeit und Lust haben, wartet hinter jeder Ecke ein kleines oder großes Erlebnis auf Sie.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Wellnessurlaub?

Ob ein Wellnesstag oder ein Wellnessurlaub – wichtig ist, dass Sie Ihrem Körper die Ruhe und Entspannung geben, wenn er sie braucht. So können Sie die Hauptsaison von Oktober bis März getrost Saison sein lassen und Ihren Urlaub ganz nach Gefühl buchen.

Welche Wellnessbehandlungen gibt es?

Die oberste Priorität der Wellnessanwendungen ist die Entspannung und diese kann man auf vielen Wegen erreichen. So ist es nicht verwunderlich, dass die Wellnesseinrichtungen einige Behandlungen in Petto haben. Zu den Klassiker, die die meisten Hotels in Ihrem Repertoir haben, gehören:
  • Revitalisierende Bäder
  • Erfrischende Peelings
  • Beheizte Pools oder sogar Whirlpools
  • Erholsame Massagen
  • Verschiedene Arten von Saunen
Natürlich gibt es noch weitere Wellnessanwendungen, die zu Ihrer Erholung beitragen. Schauen Sie also vor dem Buchen, welches Wellnessangebot der Hotels Ihnen mit anderen Kriterien am besten zusagt.

Was kann man alles für einen Wellnessurlaub in Mainz einpacken?

Neben Ihren persönlichen Gegenständen sollten Sie ebenfalls Folgendes einpacken:
  • Ihre Lieblingsbadesachen
  • Einen warmen Bademantel, denn nicht immer bieten Hotels diese an
  • Für einen warmen und trockenen Weg durch den Wellnessbereich packen Sie am besten noch Badelatschen, Flip-Flops oder Slipper ein

Was kostet ein Wellnessurlaub in Rheinland-Pfalz?

Bei Travelcircus finden Sie exklusive 4- und 5-Sterne-Wellnesshotels in Rheinland-Pfalz inklusive Frühstück bereits ab 64,00 € pro Person.