Wellness Appenzell

Endlich eine Auszeit umgeben von Natur und netten Menschen – die finden Sie im Schweizer Ort Appenzell. Ganz in der Nähe des Bodensees können Sie sich, begleitet vom wunderschönen Bergpanorama, entspannen und bei sportlichen Aktivitäten den Stress des Alltags vergessen. Bei Travelcircus finden Sie ein passendes 4- oder 5-Sterne-Wellnesshotel für einen unvergesslichen Wellnessurlaub der **Extraklasse. **

Wellnessangebote in und um Appenzell

0 Angebote
Filter anwenden
Preis pro Nacht

0 €

100 €

Sortierung
Beliebteste
0 Angebote
Ansicht

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Ihrem Wellnessurlaub in Appenzell


Wo liegt Appenzell?

Appenzell liegt im Nordosten der Schweiz unterhalb des Bodensees und ist der Hauptort des Kantons Appenzell Innerrhoden. Gemeinsam mit dem Kanton Appenzell Ausserrhoden bildet es die Region Appenzellerland. In beiden Kantonen gibt es viele Berge, die zum Wandern einladen und ein schönes Panorama bieten. Zu diesen Bergen gehören:
  • der Säntis (Höhe: 2.502 m)
  • der Altenalptürm (Höhe: 2.033 m)
  • die Ebenalp (Höhe: 1.640 m)
  • der Kronberg (Höhe: 1.633 m)
  • der Hundwiler Höhi (Höhe: 1.305 m)

Was kann man in Appenzell unternehmen?

Ob Sie im Winter oder im Sommer nach Appenzell reisen, tut der Vielfalt der Unternehmungen keinen Abbruch. Alleine die Berge bieten Ihnen zu jeder Jahreszeit eine gute Möglichkeit sich auszupowern oder auch außerhalb des Wellnessbereichs Ruhe zu finden. So können Sie zum Beispiel:
  • durch die Berge wandern und die Natur genießen
  • mit dem Mountainbike die Piste runterbrettern
  • den Schnee auf den Skiern genießen
Wer lieber im Tal bleiben möchte, der kann:
  • sich auf Tennis- oder Squashplätzen verausgaben
  • seine Ruhe im Klettern suchen
  • den Alltag beim Schlittschuhlaufen vergessen
Und noch vieles mehr.

Welche Wellnessbehandlungen gibt es?

Die erholsamen Anwendungen sind zahlreich und je nach persönlicher Vorliebe besonders entspannend. Von eher ausgefallenen Ayurveda-Anwendungen bis hin zu klassischen Massagen ist einiges möglich. Aufgrund der Vielzahl bietet aber nicht jedes Hotel alle möglichen Wellnessbehandlungen. Dafür kann man mit den Klassikern des Wellnessbereichs rechnen, dazu gehören beispielsweise:
  • vitalisierende Peelings
  • erfrischende Bäder
  • erholsame Saunagänge mit verschiedenen Aufgüssen oder Dampfbäder
  • ruhige Schwimmrunden in beheizten Pools oder entspannende Ruhe in warmen Whirlpools
Achten Sie also bei Ihrer Hotelauswahl nicht nur auf die Lage und Ähnliches, sondern bei einem Wellnessurlaub vor allem auch auf die angebotenen Behandlungen. Außerdem sollten Sie im Vorhinein für sich klären, ob Sie ein Spa bevorzugen, zu dem nur Hotelgäste oder auch Tagesgäste Zutritt haben.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Wellnessurlaub?

Sie wissen am besten wann Ihr Körper eine Auszeit braucht und so ist diese Zeit die beste für einen erholsamen Wellnessurlaub. Ganz offiziell ist die Hauptsaison von Oktober bis März, doch bei Travelcircus finden Sie rund um das Jahr ein exklusives 4- oder 5-Sterne-Wellnesshotel, in dem es sich sehr gut entspannen lässt.

Kann man seinen Hund mitbringen?

Im Prinzip spricht nichts dagegen, Ihren pelzigen Vierbeiner mit nach Appenzell zu bringen. Bedenken Sie aber, dass Ihre Fellnase natürlich keinen Zutritt zum Wellnessbereich hat und dementsprechend im Hotelzimmer warten muss. Für einen gemeinsame Urlaub bietet sich also eher ein Kurzurlaub in der Schweiz an.

Was kostet ein Wellnessurlaub in der Schweiz?

Je nach Ausstattung und Lage des Hotels variieren die Preise. Bei Travelcircus finden Sie aber qualitative 4- und 5-Sterne-Wellnesshotels in der Schweiz inklusive Frühstück sowie besonderen, weiteren inkludierten Leistungen.