Silvesterreisen

Silvesterreisen

Starten Sie perfekt in das Jahr 2023 mit einer exklusiven Silvesterreise. Spannende Städtereise, luxuriöses All-Inclusive-Party-Paket oder entspannter Wellnessurlaub – egal, wonach Ihnen ist. Also warten Sie nicht erst bis 5 vor 12, sondern buchen Sie jetzt die ideale Silvesterreise bei Travelcircus!

Silvesterreisen Angebote

Neujahrsvorsatz: Reisen!

Wie könnte das neue Jahr besser starten als mit einer exklusiven Silvesterreise? Travelcircus hat für Sie spannende Angebote zusammengestellt, bei denen Sie nicht nur den Komfort qualitätsgeprüfter 4- und 5-Sterne-Hotels, sondern auch viele tolle Extras wie Gala-Dinner und mehr genießen können. Sie wollen schon Ihre nächsten Reisen für 2023 planen oder doch lieber vor dem Jahreswechsel verreisen? Dann schauen Sie sich auch diese spannenden Angebote an:

Die schönsten Aussichten zu Silvester 2022

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen heißt es wieder Bleigießen, Korken knallen lassen und mit Raketen die bösen Geister vertreiben. Allein im Jahr 2018 haben die Deutschen rund 137 Millionen Euro für Feuerwerkskörper ausgegeben.

Wie jedes Jahr steht aktuell die allseits bekannte Frage im Raum: Wo feiern wir eigentlich Silvester? Um den Jahreswechsel 2022/23 zu etwas ganz besonderem zu machen, haben wir unsere Reiseexperten in die schönsten Metropolen Europas geschickt, um die besten Aussichtspunkte ausfindig zu machen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Schneehasen können das Feuerwerk auf den Ski- und Snowboard-Pisten genießen
  • In Schottland dauert Silvester bis zu 3 Tage
  • Die größte Silvesterparty Deutschlands findet in Berlin statt
  • Der Wiener Silvesterpfad lockt jedes Jahr über 600.000 Besucher
  • Kulinarische Hochgenüsse inklusive Champagner und Austern warten in Frankreich
  • Silvester im Bett? In Kopenhagen kein Problem!
silvester"
Top 11 Aussichtsplattformen zu Silvester

Calton Hill, Edinburgh (Schottland)

silvester"


Hoch über den Dächern der Stadt

Die wohl beste Silvester-Location haben unsere Reiseexperten in Edinburgh, genauer am Calton Hill ausfindig gemacht. Dieser bietet einen unvergleichlichen Ausblick auf die Stadt und das Lichterspektakel am Himmel.

Das Beste: Da die meisten Schaulustigen versuchen werden, das Feuerwerk aus den Princes Street Gardens zu beobachten, sind Besucher am Calton Hill vergleichsweise ungestört.

Terrazza del Pincio, Rom (Italien)

silvester"


Jahreswechsel mit Blick auf den Vatikan

Wer es zu Silvester etwas wärmer mag, dem empfehlen die Travelcircus-Reiseexperten, den Jahreswechsel in Rom zu feiern. Bei bis zu 14 °C können Handschuhe, Mütze und Schal getrost zu Hause bleiben. Von wo Silvester-Fans den besten Blick aufs Feuerwerk erhaschen können, weiß Italien-Expertin Laura Pyka:

*“Als ich im Sommer durch Rom spazierte, lief ich einen Hügel hinauf und fand mich an der Terrazza del Pincio, genauer an der Villa Borghese, wieder. Die Aussicht reicht bis zur Basilika St. Peter und Paul. Das traditionelle Feuerwerk am Circus Maximus wird von hier also bestens zu sehen sein. Pluspunkt: Der Ausblick ist kostenlos!” *

Mirador San Nicolas, Granada (Spanien)

silvester"


Silvester vor der Sierra Nevada

Etwas unspektakulärer in puncto Feuerwerk, dafür aber umso spektakulärer, wenn es um die Aussicht geht – Reiseexpertin Jacqueline Pringal hat sich in den Mirador San Nicolas in Granada verliebt:

“Mit Blick auf die Alhambra kann das neue Jahr hier traditionell mit 12 Trauben begonnen werden, während im Hintergrund das sparsame Feuerwerk am Plaza del Carmen den Himmel von Granada erleuchtet.”

Riesenrad auf dem Prater, Wien (Österreich)

silvester"


Feuerwerk zwischen Walzer, Sachertorte & Prater

Freizeitpark-Expertin Sandra Lechner zieht es für die Recherche der schönsten Aussichtspunkte zu Silvester natürlich zum Wiener Prater: “Es gibt wohl kaum etwas Eindrucksvolleres, als das Silvester-Feuerwerk am Prater vom bekannten Riesenrad aus zu genießen. Es hat bis 2 Uhr morgens geöffnet und mit etwas Glück ist man Punkt 24 Uhr einer derjenigen, die das neue Jahr hoch über Wien einläuten dürfen.”

Wilhelmshöhe, Kassel (Deutschland)

silvester"


Silvester in historischem Ambiente

Als Europas größter Bergpark gehört die UNESCO-Welterbestätte Wilhelmshöhe in Kassel zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Mit einer Fläche von 560 Hektar thront sie etwa 300 Meter über der Stadt und bietet eine einzigartige Aussicht. Da wundert es nicht, dass die Wilhelmshöhe zu den beliebtesten Silvester-Spots in Kassel zählt.

Auch wenn Feuerwerkskörper im Bergpark Wilhelmshöhe selbst verboten sind, können Besucher von hier den Feuerwerken über der Stadt frönen, wie sonst nirgendwo.

Vue Panoramique Saint Clair, Sète (Frankreich)

silvester"


Ruhig & geschmackvoll ins neue Jahr

Wie überall in Frankreich fällt das Feuerwerk auch in Sète nicht allzu groß aus – umso wichtiger ist es, die wenigen Raketen im Himmel von einem besonders schönen Aussichtspunkt zu bewundern; nämlich am Vue Panoramique Saint Clair. Rund um die Uhr geöffnet, bietet er tags wie nachts einen unvergleichlichen Blick auf die Stadt und das Mittelmeer.

Bella Sky Hotel, Kopenhagen (Dänemark)

silvester"


Ein hyggeliges Silvester

Entspannter war der Jahreswechsel wahrscheinlich noch nie: Dänemark steht für Hygge (“Gemütlichkeit”) und deshalb wäre wohl kein Ort besser geeignet für einen Silvesterabend, als das kuschelige Hotelbett des Bella Sky Hotels. Reiseexpertin Tina Kloster weiß, was das Hotel so besonders macht:

“Nicht nur die Architektur des Hotels ist ein echter Blickfang, auch die Aussicht aus den 23 Stockwerken ist einmalig. Die übergroßen Fenster ermöglichen den Gästen einen Blick auf die Skyline und damit auf die Feuerwerke, die hier Silvester den Himmel strahlen lassen. Wer es exklusiv mag, sollte Silvester in der Skybar im 23. Stock feiern.”

Tibidabo, Barcelona (Spanien)

silvester"


Barcelona lässt es offiziell krachen

Obwohl es die Spanier mit dem Feuerwerk privat etwas dezenter halten als die Deutschen, können sich Freunde des Partylebens an Silvester auf ausgelassene Stimmung und volle Straßen freuen. Wer dem Trubel der Stadt entkommen möchte, ist auf dem Hausberg Tibidabo bestens aufgehoben.

Mit Blick auf die Stadt und das Mittelmeer können sich Schaulustige auf ein ausgiebiges Himmelsspektakel freuen: Sowohl am Plaça de Catalunya als auch am Plaça España erhellen um Mitternacht professionelle Feuerwerk-Shows den Himmel über Barcelona.

Übrigens: Da dem Tag der Heiligen Drei Könige in Barcelona eine besondere Bedeutung zukommt, lässt die prunkvolle Weihnachtsbeleuchtung die Stadt noch bis Anfang Januar funkeln. Deshalb lohnt es sich auch schon weit vor 24 Uhr den Tibidabo zu erklimmen.

Klunkerkranich, Berlin (Deutschland)

silvester"


Rooftop-Party in der Hauptstadt

Das Berliner Feuerwerk gilt als eines der atemberaubendsten in ganz Europa. Wer sich allerdings nicht mit hunderttausenden anderen vor dem Brandenburger Tor versammeln möchte, kann die Aussicht vom Kulturdachgarten Klunkerkranich in Neukölln genießen: Bei DJ-Beats bietet die böllerfreie Party Blick auf Fernsehturm und damit auch auf das Feuerwerk am Brandenburger Tor.

Berg Petřín, Prag (Tschechien)

silvester"


Grandiose Aussichten ohne Feuerwerk

Historische Bauten zwischen Partymeilen und Szene-Vierteln, Streetfood-Stände neben Feinschmecker-Restaurants – Silvester in Prag ist genauso vielfältig wie die tschechische Hauptstadt selbst! Reiseexpertin Julia Staskowiak empfiehlt:

“Wer den Silvesterabend nicht in überfüllten Straßen verbringen möchte, kann gemütlich auf den Petřín spazieren – hier bieten sich zahlreiche Aussichtsplattformen an, um die Stadt bei Nacht von oben zu bewundern. Auf ein Himmelsspektakel warten Schaulustige jedoch vergebens: Das traditionelle Feuerwerk wird durch eine Lichtshow ersetzt. Privates Knallen ist schon länger untersagt. Das mindert aber die Partylaune in keinster Weise.”

Hochzeiger, Tirol (Österreich)

silvester"


Zwischen Schnee, Eis & Feuerwerk

Wieso mit neuen Vorsätzen bis 2023 warten, wenn schon der Silvesterabend aktiv gestaltet werden kann? Aktivurlaub-Expertin Kathrin Huken hat das Skigebiet am Hochzeiger auf Silvester-Tauglichkeit getestet:

“Silvester zwischen Schnee und Bergen – für Aktivurlauber gibt es wohl kaum etwas Besseres. Während die Pisten normalerweise bei Einbruch der Dunkelheit schließen, erwachen sie am 31. Dezember erst zum Leben. Mit dem Lift geht es hoch auf den Berg, von wo aus Schaulustige die Feuerwerke im Tal bewundern können.”

Guten Rutsch!

Ob Skiurlaub, Wellnessreise oder luxuriöser Partytrip: Die Silvesterreisen Angebote sind vielfältig. Eines ist aber allen Travelcircus Silvesterdeals gemein: Es sind unglaublich gute Angebote in exklusiven 4- und 5-Sterne Hotels. Genießen Sie beispielsweise tolle Extras wie Dinner am Silvesterabend oder Katerbrunch am Neujahrstag. Damit Ihre Silvesterreise rundum perfekt wird, haben wir hier ein paar Experten-Tipps für Sie zusammengestellt.

Die Top 5 Tipps für Ihre Silvesterreise:

Gemeinsam feiern

Silvester ist immer ein Anlass, um gemeinsam im Freundeskreis zu feiern. Aber die Planung des Silvesterabends ist schwer: Wer geht zu welcher Party, wann trifft man sich und wenn alle zusammen feiern wollen: wo bloß? Überlassen Sie die Planung doch einfach den Reiseexperten von Travelcircus und fahren gemeinsam auf eine Silvesterreise mit vielen tollen Arrangements. Hier können Sie sich dann ganz darauf besinnen, gemeinsam das Jahr ausklingen zu lassen.

Planung ist alles!

In den meisten Städten gibt es zu Silvester ein spektakuläres Feuerwerk zu sehen. Finden Sie vorher heraus, wo das beste stattfindet – z.B. in Hamburg im Hafen oder in Berlin am Brandenburger Tor. Wenn Sie diese großen Feuerwerke miterleben wollen, sollten Sie sich rechtzeitig um einen guten Platz kümmern – empfehlenswert sind dafür oft auch Skybars oder Aussichtspunkte.

Rechtzeitig Event-Tickets buchen

Viele Hotels veranstalten eigene prunkvolle Silvestergalas oder Partys zum Jahreswechsel. Alle anderen Silvesterparties sind oft frühzeitig ausverkauft – wenn Sie also in einer fremden Stadt eine exklusive Party außerhalb des Hotels erleben wollen, sollten Sie sich rechtzeitig um Tickets kümmern.

Das neue Jahr ruhig angehen

Wieso muss es an Silvester eigentlich immer richtig knallen? Gönnen Sie sich doch zur Abwechslung zum Jahreswechsel mal richtig Ruhe. So können Sie beispielsweise um Mitternacht mit einem Sekt im Whirlpool anstoßen oder die Aussicht auf ruhige Berge oder Landschaften genießen.

Late Check Out für ein entspanntes neues Jahr

Neujahr ist Katertag und sollte möglichst entspannt und gemütlich angegangen werden – gönnen Sie sich hier also einen Late Check Out oder fahren erst einen Tag später wieder ab.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Silvesterreisen

Wann ist es am günstigsten, eine Silvesterreise zu buchen?

Allgemein gilt: so früh wie möglich! Buchen Sie lange im Voraus, kommen Sie oftmals in den Genuss von exklusiven Frühbucher-Vorteilen. Doch auch spontane Buchungen sind möglich, können aber auch teurer sein.

Welche Urlaubsziele bieten sich für eine Silvesterreise mit Haustier an?

Sind Ihre Tiere schreckhaft, kann es sinnvoll sein, Silvester auf dem Land zu verbringen, fernab von lauten Feuerwerken, die Ihr Tier stressen oder ängstigen könnten. Ist Ihr Haustier an die entsprechende Geräuschkulisse gewöhnt, können Sie auch die wunderschöne Skyline in der Stadt genießen.

Wohin plane ich meine Silvesterreise?

Viele Möglichkeiten warten auf Sie!
  • Wie wäre es mit einer Städtereise nach Berlin und dem Feuerwerk über dem Brandenburger Tor?
  • Auch ein exklusiver Luxus-Urlaub bietet sich an Silvester an. Genießen Sie beispielsweise ein Gourmet-Dinner mit anschließender Feier ins neue Jahr hinein.
  • Oder verbinden Sie Ihre Silvesterfeier mit einem Event. Besuchen Sie zum Beispiel eine Opern-Veranstaltung oder ein exklusives Konzert.

Wo gibt es die schönsten Silvesterreisen?

Bei Travelcircus finden Sie eine Auswahl an verschiedenen Reisen, die bereits für Sie paketiert wurden. Wie wäre es mit einem Hotelaufenthalt mit einem Gourmet-Dinner oder einem Konzert im Festspielhaus Baden-Baden mit Übernachtung im Premium Hotel.

Was muss ich beachten bei einer Silvesterreise?

Vor allem eines: nicht müde sein! Wenn Sie vorhaben, die ganze Nacht zu feiern und wach ins Neue Jahr zu starten, sollten Sie den Silvestertag spät starten, um lange tanzend durchzuhalten. Wenn es für Sie auf eine Reise geht, planen Sie früh genug im Voraus, damit Sie Ihre Traumreise entspannt und stressfrei starten können.

Was muss ich mitnehmen auf einer Silvesterreise?

  • Packen Sie ein paar elegante Klamotten ein, damit Sie, wenn Sie möchten und der Rahmen passt, elegant ins Neue Jahr feiern können.
  • Vergessen Sie aber auch nicht bequeme Kleidung, wenn Sie vorher oder nachher eine Stadt erkunden wollen, durch die Gegend wandern oder am Neujahrstag lange im Bett bleiben möchten.
  • Wenn Sie nicht in ein Hotel fahren, in dem Ihnen zum Anstoßen direkt eine Option gereicht wird, denken Sie auch an eine Flasche Sekt oder Champagner. Dann können Sie 2023 stilecht einleiten.

Wie buche ich meine Silvesterreise auf Travelcircus?

Schauen Sie sich hier auf der Seite um und suchen Sie sich Ihr perfektes Silvester-Erlebnis aus den vorgestellten Reisen aus. Auf dem Angebot des jeweiligen Hotels oder Events wählen Sie dann die Größe Ihrer gewünschten Reisegruppe aus und geben den 31.12. in der Kalenderauswahl ein. Innerhalb von zwei Minuten sind alle Ihre Daten eingegeben und Sie haben eine traumhafte Reise über Silvester in der Hand.