4 5 97
Circus Day

Nur Noch

{{CountDown.hours}}
{{isMobile ? 'St.' : 'Stunden'}}
:
{{CountDown.minutes}}
{{isMobile ? 'Min.' : 'Minuten'}}
:
{{CountDown.seconds}}
{{isMobile ? 'Sek.' : 'Sekunden'}}
+

ab 142,00 € 219,00 € pro Person

Staatsoper Hamburg

  • Inklusive Übernachtung in einem 4* Hotel nach Wahl
  • Mit weiteren Extras wie Frühstück, je nach gewähltem Hotel
  • Inklusive Karten für die gewählte Veranstaltung in der Hamburgischen Staatsoper
  • Freuen Sie sich auf weltberühmte Klassiker und zeitgenössische Neuinterpretationen der schönsten Werke in der Staatsoper Hamburg!

 

Die Tickets für die Veranstaltung in der Staatsoper Hamburg erhalten Sie beim Check-In an der Hotelrezeption.

 

Die Termine im Überblick:

   
10.05.20 Fidelio
15.05.20 Illusionen – wie Schwanensee (Ballett)
06.06.20 Rigoletto
07.06.20 Carmen

ab 142,00 € 219,00 € pro Person

+ Ticket + Hotel

Staatsoper Hamburg

Die Staatsoper Hamburg am Gänsemarkt in der Hamburger Neustadt blickt auf eine über 300-jährige Geschichte zurück und gilt heute als eines der weltweit führenden Opernhäuser. Im Jahr 1678 als erstes öffentliches Opernhaus in Deutschland gegründet, nahm die Hamburgische Staatsoper von Ende des 17. Jahrhunderts bis Mitte des 18. Jahrhunderts eine führende Rolle in der musikalischen Welt Europas ein. Nach der Zerstörung des Zuschauerhauses im Jahr 1943 wurde das Hamburger Opernhaus 1955 mit der Vorführung von Mozarts Zauberflöte wiedereröffnet.

 

Die Hamburgische Staatsoper – Kultur aus erster Hand erleben

Heute bietet die Hamburger Staatsoper Platz für 1.690 Zuschauer und ist ausgestattet mit modernster Bühnentechnik. Sie beheimatet zudem eines der weltbesten Ballette, das Hamburg Ballett, unter der Leitung von John Neumeier. Ob klassischer Tanz oder Oper – mitreißende Inszenierungen und Neuinszenierungen begeistern die Zuschauer jedes Mal aufs Neue.
 

Die Fachzeitschrift Opernwelt zeichnete die Staatsoper Hamburg bereits mehrmals als „Opernhaus des Jahres“ aus.

 


 

Staatsoper Hamburg Spielplan 2019/20

  Sie möchten gerne die großen Opernklassiker wie Otello, Madama Butterfly oder Die Zauberflöte erleben? Oder steht Ihnen mehr der Sinn nach etwas Neuem – wie zum Beispiel dem Ballett „Die Glasmenagerie“? Die Staatsoper Hamburg hält für Sie ein abwechslungsreiches Programm aus Opern und Balletten bereit, das Sie verzaubern, mitreißen und schlichtweg begeistern wird. Lassen Sie sich inspirieren und wählen Sie Ihre gewünschte Veranstaltung im Opernhaus Hamburg:

 

Carmen

Erleben Sie spanische Leidenschaft bei der weltbekannten Oper von Georges Bizet. Die feurige Carmen zieht alle Männer in ihren Bann – vor allem den Soldaten Don José. Für sie gibt er alles auf, auch noch, als er merkt, dass er ihre Liebe längst verloren hat. Denn Carmen hat nur noch Augen für den draufgängerischen Torero Escamillo. Liebe, Stierkampf, Mord – die Voraussetzungen für einen aufregenden Abend in der Oper sind schon thematisch gegeben. Werfen Sie einen Blick in die Persönlichkeit einer der spannendsten und interessantesten Frauen der Opernliteratur und lassen Sie sich von dieser turbulenten Oper mitreißen!

Termine: 01.04.2020, 19:00 Uhr & 07.06.2020, 19:00 Uhr

 

Parsifal

Mit Parsifal schuf Richard Wagner nicht nur sein letztes musikdramatisches Werk, sondern auch eine komplexe Welt aus heterogenen Elementen, deren Sinnhaftigkeit nur schwer nachzuvollziehen ist. Religiöse Zeichen, Symbole und kultische Handlungen verweisen auf eine Welt, die nur als Ganzes zu deuten ist. Tauchen Sie ein in den fiktionalen Kosmos rund um Parsifal und kommen Sie zu Ihren ganz eigenen Deutungsschlüssen.

Termin: 25.04.2020, 17:00 Uhr

 

Elektra

Der Krieg ist vorbei, doch die Tragödie beginnt erst: Die Mutter und ihr Geliebter ermorden den heimkehrenden Vater, während die Tochter den Bruder in Sicherheit bringt. Elektra denkt Tag für Tag an ihren ermordeten Vater und erzieht ihren Bruder zum Rächer. Unter einem Dach mit den Mördern ihres Vaters treffen Blut- und Rachedurst schließlich auf die Zukunftsträume der jüngeren Schwester, die sich nach einem Leben mit einer eigenen Familie und in Glückseligkeit sehnt.

Termin: 02.05.2020, 19:30 Uhr

 

Fidelio

In Ludwig van Beethovens Oper in zwei Aufzügen gibt sich Leonore als Fidelio aus, um sich als Gehilfe des Kerkermeisters in das Gefängnis einzuschleichen, in dem ihr Geliebter Florestan widerrechtlich gefangen gehalten wird. Während sie verzweifelt versucht, ihn zu retten, wird bereits seine Hinrichtung geplant – Leonore selbst gräbt schon sein Grab. Ihr Bangen um die Befreiung ihres Geliebten, das Streben nach Gerechtigkeit und die Forderung nach Selbstverwirklichung weiß Beethoven musikalisch auf eine neue Ebene zu erheben. So ist die Oper seit ihrer Uraufführung 1805 als Revolutionsoper, Kampf gegen die Tyrannei und politische Willkür sowie für die Verfechtung persönlicher Freiheit bis heute noch aktuell.

Termin: 10.05.2020, 18:00 Uhr

 

Illusionen – wie Schwanensee (Ballett)

Mit den Illusionen will John Neumeier weder das weltberühmte Schwanensee Ballett neu erfinden noch es manieristisch nachahmen. Vielmehr soll die Erzählung des Märchens mit den heutigen Mitteln dargestellt werden. Angestrebt wird dabei die ideale Vereinigung möglichst originalgetreuer choreographisch oder thematisch wichtiger Teile und einer historisch distanzierten Sicht. Freuen Sie sich an diesem Abend auf ein wunderbares Stück von John Neumeier und erleben Sie den Schwanensee auf eine ganz besondere Weise.

Termin: 15.05.2020, 19:00 Uhr

 

Rigoletto

Erleben Sie Giuseppe Verdis erstes Meisterwerk in der Staatsoper Hamburg. Rigoletto, der Hofnarr des Grafen von Mantua, spottet unablässig über die Opfer des draufgängerischen Grafen, der etliche Frauen entehrt und betrogen hat. Dabei geht er jedoch zu weit und als Strafe entführt die Hofgesellschaft seine geliebte Tochter Gilda. Es kommt, wie es kommen muss und auch Gilda fällt dem Grafen zum Opfer. Rasend vor Wut schmiedet Rigoletto Mordpläne. Mehr als aufregend ist diese Oper in drei Akten, unterstützt von revolutionärer Musik. Lassen Sie sich von der imposanten Inszenierung fesseln und in Giuseppe Verdis Welt entführen!

Termin: 06.06.2020, 19:30 Uhr

 

 

Staatsoper Hamburg Tickets

Sie sind bereit für eine Opernreise der Extraklasse? Dann buchen Sie Ihre Tickets für die Staatsoper Hamburg bequem mit Travelcircus. Dank der Kombination mit der Übernachtung in erstklassigen 4* Hotels in Hamburg ist der Buchungsvorgang völlig unkompliziert und Sie sparen zudem bares Geld. Freuen Sie sich schon jetzt auf klassische sowie zeitgenössische Opern- und Ballettaufführungen in der Hamburger Oper, die Ihnen ein exklusives und unvergessliches Erlebnis bereiten werden.

 

 

  • Inklusive Übernachtung im gebuchten 4* Hotel 
  • Inklusive weiteren Extras wie Frühstück, je nach gewähltem Hotel
  • Inklusive Tickets für die gebuchte Veranstaltung in der Staatsoper Hamburg

Weitere Informationen:

  • Die Tickets für die Veranstaltung in der Staatsoper Hamburg erhalten Sie beim Check-In an der Hotelrezeption.
  • Bitte beachten Sie: Veranstaltungsuhrzeiten können sich kurzfristig ändern. Die Überprüfung der Veranstaltungsuhrzeit liegt in der Verantwortung des Kunden.

Stornierung und Umbuchung

  • Die Bedingungen finden Sie in den Allgemeinen Geschäfts- und Reisebedingungen des Veranstalters "Wagner Kurzreisen GmbH".
  • Bei Reisen, die mit dem Kauf von Eintrittskarten (z.B. Musicals, Konzerte, Opern) verbunden sind, gilt für die Tickets ab 24 Stunden nach der Buchung 100% des Ticketpreises.
  • Für Umbuchungswünsche wenden Sie sich bitte an unser Service Team unter storno@travelcircus.de.

Veranstalter der Reise

Travelcircus tritt als Vermittler für die einzelnen Reisebestandteile auf. Verantwortlich für die Leistungserbringung ist Wagner Kurzreisen.
Wagner Kurzreisen GmbH
Aroser Allee 76
13407 Berlin
Deutschland

Hamburg erleben

Die Hansestadt an der Elbe ist bekannt für ihr breites kulturelles Programm. Hier lässt sich ein Opern- oder Ballettbesuch wunderbar mit ein wenig Sightseeing verbinden. Zahlreiche Hamburger Sehenswürdigkeiten laden dazu ein, besucht und bestaunt zu werden, darunter:

  • der Hamburger Hafen
  • der Hamburger Michel
  • die Binnen- und Außenalster
  • der Fischmarkt
  • die Elbphilharmonie

 

Anreise

Wenn Sie mit dem Auto zum Veranstaltungsort anreisen, geben Sie einfach folgende Adresse in Ihr Navigationssystem ein:

Große Theaterstraße 25, 20354 Hamburg

Sie nehmen die öffentlichen Verkehrsmittel? Steigen Sie an der U-Bahn-Station Stephansplatz oder Gänsemarkt aus. Nach wenigen Gehminuten erreichen Sie das Opernhaus.