Kurzurlaub Schwerin

Gönnen Sie sich eine erholsame Auszeit in der Natur der Schweriner Seenplatte und entspannen Sie sich bei einem Badetag am viertgrößten See Deutschlands. Bummeln Sie durch die schöne Altstadt oder besuchen Sie das bekannte und schöne Schweriner Schloss.

Für was auch immer Sie sich entscheiden, bei Travelcircus finden Sie bestimmt das passende 4- oder 5-Sterne-Hotel.

Kurzurlaub in Schwerin

0 Angebote
Filter anwenden
Preis pro Nacht

0 €

100 €

Sortierung
Beliebteste
0 Angebote
Ansicht

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Ihrem Kurzurlaub in Schwerin


Wo liegt Schwerin?

Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern und liegt im Norden Deutschlands. Die Stadt zeichnet sich vor allem durch die Schweriner Seenlandschaft aus. Zu ihr gehören sieben Seen, die in der oder um die Stadt herum liegen. Die kleinste Landeshauptstadt Deutschlands wird deswegen auch manchmal ‘Stadt der sieben Seen’ genannt.

Wieso heißt Schwerin Schwerin?

Der Name Schwerin entstand durch die Einwirkung der Slawen. Sie bauten in der ältestens Stadt Mecklenburg-Vorpommerns ein Schloss, welches sie ‘Zuarin’ nannten. Dies bedeutete soviel wie wald- und tierreiche Umgebung. Durch die späteren Bewohner entwickelte sich der slawische Name zum heutigen Namen – Schwerin.

Wie heißen die Seen und was kann man an Ihnen machen?

Nur in einem der sieben Seen, dem Neumühler See, ist das Baden verboten. Besonders beliebte Seen zum Baden hingegen sind:
  • der Pinnower See, da er für Motorboote gesperrt ist
  • der Lankower See
Die restlichen vier Seen der Seenplatte – der Schweriner See, der Ziegelsee, der Burgsee und der Faule See – sind vielfältig nutzbar. So können Sie schwimmen, auf Wander- und Radwegen die Natur um die Seen genießen oder aber einiges an Wassersport betreiben.

Was kann man in Schwerin unternehmen?

Neben den Seen und den einhergehenden Unternehmungen, kann man natürlich noch ganz anderes in Schwerin und Umgebung erleben. Als eines der bekanntesten Ausflugsziele ist wohl das Schweriner Schloss am Schweriner See. Weitere Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen sind:
  • Der abenteuerliche Kletterwald in Schwerin
  • Das Erkunden der Stadt auf dem Fahrrad
  • Die lehrreiche Stadtrundführung
  • Der beeindruckende Schweriner Dom
Außerdem ist auch immer ein Bummel durch die wunderschöne Altstadt empfehlenswert.

Kann man in Mecklenburg-Vorpommern auch einen Wellnessurlaub machen?

Travelcircus bietet Ihnen auch wunderbare 4- und 5-Sterne-Wellnesshotels an, sodass Sie einen erholsamen Wellnessurlaub in Mecklenburg-Vorpommern erleben können. Die Wellnessangebote sind bereits ab 48,00 € erhältlich und beinhalten das tägliche Frühstück.

Wie kann man am besten nach Schwerin anreisen?

Die Anreise gestaltet sich sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Nah- und Fernverkehr (z.B. zum Schwerin Hauptbahnhof) unkompliziert.